Die Zukunft
des Heizens.

Einfach immer warm.

Stellen Sie jetzt die Weichen für regenerative Wärme in Ihrem Zuhause und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin!

08274 9278-567
info@bad-boll-fernwaerme.de

Jetzt Termin buchen!

Jetzt bis zu 70 % Förderung sichern!

Der Umstieg auf ein klimafreundliches Wärmenetz wird seit 2024 durch die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) mit bis zu 70 % gefördert (Förderung der einmaligen Anschlusskosten bei Vollanschluss).

Mehr Infos zur Förderung

Preiswert & flexibel

Das Nahwärme-Angebot reicht von Einstiegslösungen bis zu verschiedenen Vollversorgungs-Modellen, ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ausgelegt:

Günstiger Einstieg

Den Einstieg in die Nahwärmeversorgung gibt es bereits ab ca. 1.500 Euro brutto (inkl. 19 % MwSt.): Mit dem Teilanschluss erhalten Sie eine Leitung bis auf Ihr Grundstück und sichern sich die Chance einer Heizungsalternative.

Viele Vollanschluss Varianten

Und den Vollanschluss an das Wärmenetz gibt es bereits ab einer Einmalinvestition von ca. 8.100 Euro brutto (inkl. 19 % MwSt.). Wählen Sie aus verschiedenen Produktvarianten Ihren Favoriten.

Langfristig günstig

Es fallen zukünftig keine Kosten mehr für Wartungen, Reparaturen, Kaminkehrer oder Brennstofflieferungen an.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und kostenlos oder laden Sie direkt das Antragsformular herunter.

SEPA-Mandat herunterladen

Versorgungsvertrag herunterladen

Netzanschlussvertrag herunterladen

Friedrich und Philipp Aichele, Biogasanlagen-Betreiber, und Eduard Freiheit, Ansprechpartner vor Ort, freuen sich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit: „Durch die Gesamtverantwortung der Lieferkette, von unserer Biogasanlage bis zu jedem einzelnen Haushalt, steht die Bad Boll Bioenergie für eine verlässliche und langfristige Zukunft des Heizens.“

Regional & sicher

Heizung aufdrehen und wohlfühlen heißt mit der Bad Boll Nahwärme gleichzeitig, die eigene Region zu stärken. Auf diese Weise können die Bewohner der Gemeinde ihre Wärme­versorgung selbst in die Hand nehmen.

Die BB Bioenergie GmbH ist aus einem Gemeinschaftsprojekt der Energieagentur Göppingen, der Gemeinde Bad Boll und GP JOULE hervorgegangen.

Die GP JOULE Gruppe, die Spezialisten für integrierte und erneuerbare Energielösungen, hat zusammen mit den Biogasanlagen­betreibern der Bioenergie Aichele GmbH die BB Bioenergie GmbH gegründet – als regionaler Anbieter für preiswerte und klimaschonende Nahwärme.

Die Energie wird aus regenerativen Quellen vor Ort erzeugt – unabhängig vom Weltmarkt. So bleibt die Wertschöpfung in Ihrer Heimat, für den Erfolg der Region.

Einfach & bequem

Die Übergabestation überträgt die Wärme des Wärmenetzes auf Ihren Heizkreislauf im Haus.

Über einen Touchscreen kann die Wärme nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Sie müssen sich nicht mehr um eine neue Heizung kümmern. Die Wartung und Erneuerung der Übergabestation ist inbegriffen.

Wir kümmern uns um den technischen Service und sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für Sie erreichbar.

Der erneuerbare Energieanteil liegt bei min. 65%.

Maße inkl. Anschlüsse: 100 cm (B) x 150 cm (H) x 50 cm (T)

Bewährte Technik
Komfortabel und nutzerfreundlich mit individuellen Einstelloptionen und jederzeit transparentem Verbrauch.

CO2 Neutral
Klimafreundliche Nahwärme aus Ihrer Nachbarschaft von der Biogasanlage der Bioenergie Aichele GmbH.

Rundum sorglos
Kein Wartungsaufwand, keine Brennstofflieferungen: Sie haben es schön warm, wir regeln den Rest.

Unser Team

persönlich und vor Ort für Sie da

Thomas Schombacher
Kundenberater

Karina Kleske
Kundenberaterin

Oguzhan Sari
Kundenberater

Friedrich und Philipp Aichele
Biogasanlagenbetreiber

Sie wollen an der Zukunft des Heizens teilhaben oder sind bereits Kunde bei uns?

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!
08274 9278-567


Die BB Bioenergie GmbH und
weitere Wärmenetze sind Teil der
GP JOULE Unternehmensgruppe.

Partner der BB Bioenergie GmbH

Gefördert durch

Gefördert im Rahmen des Baden-Württemberg Programms “Lebensgrundlage Umwelt und ihre Sicherung” (BWPLUS).